Kennzeichnung Einweg / Mehrweg

Das neue Verpackungsgesetz mit Gültigkeit ab 01.01.2019 soll die Recyclingquote innerhalb Deutschlands erhöhen und bringt hier auch für den Handel einige Änderungen bzw. zusätzliche Kennzeichnungspflichten mit. Ausdrückliches Ziel des Verpackungsgesetzes ist es, die Mehrweg-Quote zu erhöhen. Damit für den Verbraucher transparent wird, bei welchen Verpackungen es sich um Einweg- bzw. Mehrweg-Produkte handelt, müssen diese nun entsprechend gekennzeichnet werden.

Selbstverständlich ermöglichen wir es zusammen mit der Firma METO unseren Kunden einen entsprechende Kennzeichnung vorzunehmen. Untenstehend finden Sie unsere Produktübersicht zum Thema Einweg / Mehrweg.

Download
Getränkekennzeichnung Einweg Mehrweg von METO
Verschiedene Varianten der METO-Vertretung Schiele zur Kennzeichnung nach dem neuen Verpackungsgesetz, insbesondere zum Thema Einweg / Mehrweg.
Getränkeauszeichung 6S EINWEG-MEHRWEG 1
Adobe Acrobat Dokument 626.4 KB

Weitere Informationen finden Sie beim Bundesumweltministerium:

https://www.bmu.de/faqs/mehrweg-und-verpackungsgesetz/